Arbeiten mit Keyservern

Puclic-Key auf Keyserver hochladen

Damit unser öffentlicher Schlüssel jedem zur Verfügung stehen kann, exportieren wir ihn auf den Schlüsselserver.

gpg --send-key 269B69D1

Bei dem Zusammenspiel von GnuPG und Schlüsselservern(keyserver) kann man den Keyserver spezifizieren, ohne explizite Angabe des Keyservers, wird der in der ~/.gnupg/options definierte Keyserver verwendet.

gpg --keyserver subkeys.pgp.net --send-key 269B69D1

Schlüssel auf Keyserver suchen

Bei einer erfolgreichen Suchanfrage besteht die Möglichkeit, gefundenen Schlüssel interaktiv in den Schlüsselbund zu importieren.

gpg --search-keys 'Florian Latzel'
oder

gpg --search-keys f punkt latzel ät is-loesungen punkt de

Public-Key von Keyserver importieren

Um einen Public-Key, dessen Key-ID bekannt ist vom Keyserver herunterzuladen, wird die folgende Options verwendet.

gpg --recv-keys 269B69D1