Drush - Die Drupal-Shell

Drush ist eine Schnittstelle für Drupal auf der Kommandozeile, praktisch wie Schweizer-Taschenmesser und gerade für jene, die sowieso mit der Shell arbeiten.

Das Drush-Modul setzt sich aus den folgenden Untermodulen zusammen:
  • drush_pm - Der Paket-Manager, ähnlich apt bzw. aptitude
  • drush_simpletest - Um Simpletest von der Kommandozeile auszuführen(benötigt simpletest)
  • drush_sql - Ausführen von SQL-Kommandos
  • drush_tools - Nützliches Werkzeuge für die Arbeit mit Drupal

Für ein lauffähiges Drush sind ein bestehendes Drupal und die folgenden Pakete unter Debian oder Ubuntu nötig:

  • php5-cli - PHP-Interpreter für Kommandozeile
  • wget oder curl - Für das Heruterladen von Dateien aus dem Internet
Optional:
  • subversion - Für drush_pm
  • cvs - Für drush_pm
  • rsync - Für die Syncronisierung von Drupal-Installationen über ssh