Neues Repository anlegen

Jetzt kann als florian@demine ein neues Repository, hier "hongomat"
angelegt werden:

mkdir hongomat
cd hongomat
git init
vi foo
vi bar
git add foo bar
git commit -m 'Initial commit'

Mit git init wird das Repository initialisiert,
es ist ein initialer Commit nötig.

git remote add origin gitosis@birgit:hongomat.git
git push origin master:refs/heads/master

Bei dem git remote add Statement wird mit birgit:hongomat.git das Remote Repository bestimmt.

Siehe SSH Port und GIT URLS bei Abweichung vom SSH-Standard-Port (22).

Der push Befehl schiebt alles in unser zentrales Repository auf brigit.

code anzeige funktioniert nicht

Hi,
hilfreiche Seite!
Allerdings funktioniert bei mir seit ein paar Tagen das Code-Makro nicht mehr (Firefox), ich sehe den Code unformatiert mit [geshifilter-code] im Text.
Diese Fehlermeldung hab ich beim kommentar anlegen gesehen: GeSHi library error: sites/all/modules/geshifilter/geshi is not a directory.

Schöne Grüße

Submitted by Anonymous (nicht überprüft) on Mi, 2010-11-17 20:46.
Danke für den Hinweis

Danke für den Hinweis (den ich ziemlich spät gesehen habe), denke ein Modul-Update war die Ursache, jetzt habe ich die Geshi-Lib unabhängig vom Geshifilter-Modul plaziert.

Submitted by floh on Di, 2010-12-07 11:01.
Neues Repository anlegen

Man sollte vielleicht erwähnen, das man das entsprechende Repository vorher in gitosis.conf eintragen muss (analog zum User). In diesem Fall müsste das Ganze ungefähr so aussehen:

[repo hongomat]
description = Mein hongomat Repository
owner = Hans Meier

Submitted by Dirk Pahl (nicht überprüft) on So, 2010-07-18 15:42.
Die "repo" Sektion ist nicht obligatorisch

Die "repo" Sektion ist nicht obligatorisch, existenziell ist, dass der Benutzer die Schreibberechtigung auf das "hongomat" Repository hat. (Voriger Schritt)

Trotzdem erwähnenswert, ich baue es bei Gelegenheit ein!

Submitted by floh on Mo, 2010-07-19 17:42.