Gut zu wissen

  • Neues aus der Scheinwelt: Professional Scrum Master I (PSM1)

    Professional Scrum Master 1, PSM I
    PSM1 Badge, © Scrum.org

    Am Freitag den 13. Februar 2015 habe ich die Prüfung zum Professional Scrum Master I, kurz PSM1 abgelegt und trotz des besorgniserregenden Datum und der frühen Uhrzeit (06:00 Uhr) bestanden1.

    Die PSM1-Prüfungsfragen waren in 4 Sektionen bzw. Themenbereiche unterteilt gewesen:

    • Scrum Framework
    • Scrum Theory and Principles
    • Cross-functional, self-organizing Teams
    • Coaching & Facilitation

    Nun darf ich mich Scrum Master nennen, den offiziellen Badge (links) hier einbinden und habe ein Zertifikat mehr in meiner Sammlung.

    Weiterlesen

  • Überprüfung von SSL Zertifikaten bei wget und curl ignorieren

    Oft hat man es mit selbstsignierten SSL-Zerifikaten, also nicht von einem sog. Trusted Issuer beglaubigten SSL-Zertifikaten zu tun, das und/oder Hostname und Common-Name im Zertifikat stimmen nicht überein und/oder der Cert ist abgelaufen.

    Egal auf welchen Fall man trifft, wget und curl quittieren den Dienst mit einem Exit-Status != 0.

    wget https://redmine.ociotec.com/attachments/download/302/scrum%20v0.9.1.tar.gz
    
    --2015-03-01 12:20:08--  https://redmine.ociotec.com/attachments/download/302/scrum%20v0.9.1.tar.gz
    Auflösen des Hostnamen »redmine.ociotec.com (redmine.ociotec.com)«... 178.33.112.73
    Verbindungsaufbau zu redmine.ociotec.com (redmine.ociotec.com)|178.33.112.73|:443... verbunden.
    FEHLER: Dem Zertifikat von »redmine.ociotec.com« wird nicht vertraut.
    FEHLER: Das Zertifikat von »redmine.ociotec.com« ist abgelaufen.
    Das ausgestellte Zertifikat ist nicht mehr gültig.
    Der Zertifikat-Eigentümer paßt nicht zum Hostname »»redmine.ociotec.com««.
    

    Weiterlesen

  • pear.phpunit.de, Composer und Drupal

    PHUnit und PEAR

    Während der Installation von der benötigten Pakate für das PHING-Drupal-Templatehttps://github.com/reinblau/phing-drupal-build, einer XML-Build-Datei für ein Phing-Build-System für Drupal-Projekte als zentraler Bestandteil eines PHING-Drupal-Jobshttp://reload.github.io/jenkins-drupal-template/ für den Continous Integrationhttp://de.wikipedia.org/wiki/Kontinuierliche_Integration Server Jenkinshttp://jenkins-ci.org/ lief ich in einer längere Fehlersuche. Zwei Pakete die durch pear.phpunit.de bereitgestellt werden, phpcpdhttps://github.com/sebastianbergmann/phpcpd, ein PHP Copy n Paste Detector und phplochttps://github.com/sebastianbergmann/phploc, ein Tool für Code-Metriken sollen laut den Anforderungenhttp://reload.github.io/phing-drupal-template/ via PEAR installiert werden.

    pear channel-discover pear.phpunit.de 
    

    Aber schon die sog. “Channel discovery”, vergleichbar mit einem apt-get update nach einer Erweiterung der Repositories schlägt fehl…

    Error: No version number found in <channel> tag Discovering channel pear.phpunit.de over http:// failed with message: channel-add: invalid channel.xml file 
    Trying to discover channel pear.phpunit.de over https:// instead Error: No version number found in <channel> tag
    Discovery of channel "pear.phpunit.de" failed (channel-add: invalid channel.xml file) </channel></channel>
    

    Weiterlesen

  • svn+ssh unter Linux: Username bei svn checkout angeben

    Neues Projekt, Repo und Credentials bekommen, aber es hapert schon beim initialen Checkout des Projekts auf der Kommandozeile, das Argument der Option --username wird ignoriert, stattdessen wird meine Login-Name, also florian verwendet (natürlich funktioniert das kommunizierte Passwort in der Kombination nicht :D).

    florian@x1:~$ svn co svn+ssh://example.com/opt/repos/project --username latzel
    
    florian@example.com's password:
    

    Weiterlesen

  • Drupal und Apache 2.4.x unter Debian Testing/Jessie

    Da es nicht mehr all zu lange dauert bis Debian 8 erscheint, bzw. bis Jessie den Status stable erreicht, haben wir bereits jetzt einige(in progress…) Drupal-Installationen auf eine Debian-Jessie-KVM migriert.

    Von Debian 7 zu 8 hat sich nicht nur das Major-Release-Nummer von Debian erhöht, sondern auch der Webserver Apache hat einen Sprung gemacht, von Apache Version 2.2 auf 2.4.

    Das bringt einige Implikationen mit sich…

    Weiterlesen

  • PHP Properties/Klassenvariablen in Doxygen dokumentieren

    Zur Dokumentation von Klassenvariablen, auch Properties1 oder Member genannt wird in Doxygen2 (u.a.) und PHPDoc3 (phpDocumentor 2) das Tag @var4 5 verwendet.

    In PHPDoc wird die folgende Notation verwendet, diese wird so auch in Drupals Coding-Standards6 beschrieben:

    /** 
     * Passed command line options 
     * @var string 
     */ 
     protected $commandLineOptions; 
    

    …welche in Doxygen leider weder mit Typ noch mit dem zusätzlichen Kommentar angezeigt wird.

    PHP Member Data Documenation within Doxygen, PHPDoc Notation

    Weiterlesen

  • Drupal 7: hook_menu mit Wildcards

    In Zeile 6, registriere ich hier einen Menü-Pfad mit einer sog. Wildcard, also einem Platzhalter.

    Das bedeutet in diesem Fall, dass während der Pfad-Anteil example/ fix ist, dass der zweite Pfad-Anteil %node_type_nid, wie hoffentlich schon durch seine Benennung deutlich wird, Node-ID’s (nids) von Node-Typ example enthalten soll.

    <?php
    /**
     * Implements hook_menu().
     */
    function example_menu() {
      $items = array();
      $items['example/%node_type_example_nid'] = array(
        'title' => 'Example page title',
        'description' => 'Example page description',
        'page callback' => 'drupal_get_form',
        'page arguments' => array('example_form', 1),
        'access callback' => TRUE,
      );
      return $items;
    }
    
    • 404 bei Aufruf von example/123?
    • Wie bekomme ich es hin, dass der Pfad nur in Verbindung von Node-ID's vom Typ example valide ist?
    • ...vielleicht noch zusätzliche Validierungen?

    Weiterlesen

  • Ähnlichkeiten in SQL: Drupal + db_query + LIKE

    Den Fallstrick und die Suche möchte ich euch ersparen...

    db_like is the way to go
    <?php
    $result = db_query( 
      'SELECT * FROM person WHERE name LIKE :pattern', 
       array(':pattern' => db_like($prefix) . '%') 
    ); 
    

    Weiterlesen

Subscribe