Datenschutz

Um dem sinnigen Thema Datenschutz nicht nur im Rahmen der DSGVO bzw. GPDR nachzukommen, habe ich nach etwas Recherche in Punkto Kommentare (Achtung, das ist keine Rechtsberatung ;-D) für diese Site folgendes unternommen:
  • Die Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren via comment_notify1 habe ich deaktiviert und deinstalliert, da ich momentan keinen Weg kenne, dies mit Double-Opt-In umzusetzen.
  • Ich nutze ich keinen Dienst für Spam-Erkennung von einem Drittanbeiter (vergl. Mollom o. Akismet), sondern setze auf die im Vergleich zu Captchas für den Benutzer weniger aufdringlichen Module Hashcash2 und Honeypot3.
  • IP-Adressen in Kommentaren bewahre ich, aufgrund von berechtigtem Interesse 7 Tage auf, bevor ich diese mit Nullen überschreibe. Dafür habe ich ein kleine Shellskript geschrieben, welches ich via Cron ausführen lasse.

Zur Erstellung eines GnuPG Schlüsselpaares ist der folgende Befehl ist unter der Benutzer-ID des Hauptbenutzers auszuführen. (Andernfalls muss der Ort durch --homedir /home/foobar/.gnupg angeglichen werden).

gpg --gen-key

GnuPG LogoInstallation, Konfiguration und Nutzung von GnuPG unter Linux und Windows auf der Kommandozeile.

Verwendet wurde Debian Etch
mit gpg 1.4.6
und pinentry 0.7.2.

Getestet wurden:

  • Ubuntu 8.04 mit gpg 1.4.6 und pinentry 0.7.4
  • openSuSE 11 mit gpg2 2.0.9-22.1 und pinentry 0.7.5-5.1
  • Windows Vista mit gnupg-w32cli-1.4.9.exe