netzaffe

  • Ich bin jetzt Ubernaut

    Nach fast einer Dekade mit eigenen Linux-Root-Servern, bin ich mit meinen Domains nach uberspace1 umgezogen und überlasse das Root-Sein jetzt anderen und zwar Jonas Pasche2 und seinem Team.

    Ich habe noch Zugriff auf eine Shell und jede Menge Software zu Verfügung, so dass ich auch nicht wirklich was vermisse (Bis vielleicht manchmal die Allmacht3… xD).

    Uberspace? Uberspace beschreibt sich auf seiner Seite selbst so:

    Uberspace.de ist eine Plattform von Technikern für Techniker und alle, die es werden wollen. Wir machen Hosting für Kommandozeilenliebhaber, Datenschützer, Kontrollebehalter, Unixfreunde, Selbermacher, Waszusagenhaber. Und wenn es mal klemmt, stehen dir erfahrene Linux-Admins zur Seite.

    Dem ist meiner Meinung nach eigentlich nur noch das flexible Preismodell4 hinzuzufügen, bei dem Du den Preis selbst wählen und anpassen kannst.

    Hier beschreibe ich, wie meine Drupal6-Site netzaffe.de ein neues Zuhause bezieht (lässt sich wahrscheinlich ohne viel Anpassung auch auf Drupal 7 anwenden) und Mail- und Webserver für die gleichnamige Domain aufgeschaltet werden.

    Weiterlesen

  • about:blank

    Damit diese Seite nicht so leer ist, hier fürs Erste ein Zitat frei nach Dag Wieers:

    Manchmal, wenn ich etwas Zeit verschwenden kann, wird diese Seite überarbeitet. Ich frage mich wer mehr Zeit verschwendet, ich beim überarbeiten oder Du beim besuchen?

    Weiterlesen

  • netzaffe.de in progress

    Nachdem ich gestern mein Seite von Drupal 4.6.x über Drupal 4.7.x auf Drupal 5.x up-ge-datet habe, bekommt der netzaffe endlich sein verdientes Leben eingehaucht und zieht von floh.koeln-muelheim.net auf netzaffe.de um.

    Die nicht geringe Menge Links vom Type weblink ließ sich mit sich mit dem Konvertierungsskript des Drupal Links Package Module ohne Probleme retten.

    Auf jeden Fall habe ich für das Wochende was zum spielen...

    Weiterlesen

  • netzaffe.de was born

    Als Piewie auf mif auf den Artikel Die neuen Idiotae Web 0.0 von Herrn Graff aufmerksam machte, hatte ich direkt eine passende Domain für mich gefunden.

    Wie es heutzutage im web2.0 fast überall möglich ist, kann man auch hier jene Beiträge kommentieren allerdings nicht mit seiner freien Meinung:

    Diesen Kommentar können wir leider nicht veröffentlichen. Bitte beachten Sie unsere netiquette und unsere AGB

    Gib dem Netzaffen Zucker!!!

    Weiterlesen

  • floh.koeln-muelheim.net

    Weg von der DynDNS - endlich eine eigene Domain - floh.koeln-muelheim.net

    Weiterlesen

Subscribe