Open Source

Damit wir uns definitiv in unserem Home-Directory befinden:

cd

Anlegen des Verzeichnisses welches später unser Drupal-Instanzen enthält,

mkdir drupal

Verzeichniswechsel nach drupal,

cd drupal

runterladen der deutschen 6er Version von drupalcenter.de,

Installation und Einrichtung von

  • Drupal6
  • PHP5
  • PostgreSQL
  • Apache2
  • phppgadmin
  • Suchmaschinenfreundlichen URL's
  • deutscher Lokalisierung
  • in einer Multisiteumgebung auf einem lokalen Rechner unter Debian 4(etch).

Auch dieses Jahr folgte ich dem Frosch auf die dritte FrosCon in St. Augustin und auch dieses Jahr gab es wieder Drupal organisiert von Robert als Free Drupal Training!.
Interessant war ein Blick auf ein Beta von Acquia-Drupal

So interessant wie der Vortag mit dem Titlel "Punching hole in the corperate firewall" von Dag Wieers und Foobar über Proxytunnel war, so voll war auch Höhrsaal 4,

Zu bemängeln an dieser FrosCon war nur, daß es dieses Jahr keine kleinen Mühlen sondern Reissdorf gab.

be drupal - Drupal auf dem Linuxtag 2008 in Berlin
Ramiro Gomez (yaph) (CC BY-NC-SA 2.0), Quelle: flickr

Drupal auf dem Open Source Event 2008 in Berlin...

"Blockkommentar" setzen
  1. Mit Strg + V in den Visuell Block Modus wechseln
  2. Mit den Richtungstasten die gewünschten Zeilen bzw. Zeichen markieren
  3. Shift +i
  4. Das/Die Kommentarzeichen eingeben z.B.
FrOSCon 2007 Drupal Subconference

Am letzten Wochenende fand die 2te FrOSCon(Free and Open Source Software Conference) in der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, St. Augustin statt.

Drupal hatte eine eigene-Subkonferenz.

Unterhaltsam war das Mittagessen mit Robert, Jam und Hagen Graf, hier entstand auch das Bild in Hagens-flickr-Stream, die Backen voll mit Kartoffelsalat in der Mensa der FH.

Hier die von erdfisch bereitgestellten Video Aufnahmen der Drupal-Subkonfernz

Ich bin vor kurzem auf Drupal aufmerksam geworden( Begeisterung :D), seit einiger Zeit spiele ich damit rum
  • Mozilla hat mittlerweile auf alle Seiten auf Civic Space, ein Drupal basierendes CMS umgestellt
  • Drupal unterstützt von Haus aus PostgreSQL
  • sieht super programmiert aus
  • die Quelltexte sind mit Doxygen-Kommentaren versehen und es gibt eine API
  • Rollenbasierte Rechteverwaltung
  • Baumartige Gliederung von von Kategorien(Taxonomy)
  • es gibt eine nicht geringe Menge an AddOns(Contributes) wie zB. Wysywig-Editoren
  • ich mag den Tropfen
  • ...gefällt!