Drupal, Drupal, DrupalCampDE Köln - so wars

Community Plumbing

DrupalCampDE Cologne 2009 Abschlussfoto Foto von Bettina Metzen(braucht dringend eine Drupal-Seite :D)

Ja, Ihr lieben, es ist gerademal eine Woche her, daß die Drupal-Community mit über 200 Teilnehmern aus 12 Nationen zum DrupalCamp in Köln zusammengekommen ist.

Mein persönliches Highlight war, was es auch bei der Abschlußrede sagte, der soziale Aspekt der Veranstaltung:
Zum Beispiel die Gesichter hinter den Nicknames aus dem IRC persönlich kennenzulernen und zu erfahren, wie lebendig und dynamisch die Drupal-Gemeinschaft ist.

Etwas besonderes war es, nach fast 5 Jahren, Holger Jakobs aka Herr Postgres, meinen damaligen Dozenten, den ich im Fach DAB während meiner Zeit im b.i.b. hatte, auf diesem Open-Source-Event zu treffen - daß mit dem Dutzen hat aber erst am Sonntag geklappt :D

Social Events

Obwohl man das DrupaCamp an sich schon als einen großen Social-Event betrachten konnte, gab es diese am Freitag in der UCON-Lodge und Samstags im Früh am Dom.

Lustig, was der Hagen am Freitag so alles eingefangen hat...

Sessions

Die Sessions waren ebenso hochkarätig wie Ihre Speaker, schade, daß ich davon nur so wenige mitbekommen habe.

Die zwei Sessions, besonders die über Multisite, die Narres und ich gehalten haben, waren bestimmt recht amüsant für die Zuschauer. :D

Ich muss zugeben, ich hatte vorher richtiges Lampenfieber, aber nach der ersten Session konnte es nur besser werden...

Das DrupalCamp war ein Erfolg

Und das haben wir in erster Linie EUCH, der Drupal-Community, unseren Sponsoren, besonders Peter Hecker von der GFU als Hauptsponsor und Gastgeber und last but not least Thomas Narres zu verdanken.

Narres und Peter Hecker Foto von Hagen Graf

Abbau am Sonntag

Kaum zu glauben, hier drengten sich ein paar Stunden zuvor noch Menschenmassen durch den Flur oder bevölkerten überfüllte Schulungsräume...

Film und Techsupport von Floh Klare(SirFiChi) - Danke - Du hast einen super Job gemacht!

Team Olga Nicer

Team Olga Nicer Foto von Robert Happek

Team Olga Nicer nach verichteter Arbeit, hier ohne JAM und Robert dafür mit unseren fleißigen Helfern Rene Schwarck(opensoul) und Roger Pfaff(rpfaff), die uns sehr tatkräftig unterstützt haben .

Fazit: Ein Wochenende war zu kurz

Man konnte sich nicht mit Jedem unterhalten und nicht jeden Vortrag sehen.

Das DrupalCamp ist gerade mal eine Woche her und die Euphorie dieses Events hat kaum nachgelassen.

Auch die Channels (#Drupal.de und #DrupalCamp.de auf irc.freenode.net) im IRC sind voller denn je -
wann ist endlich das nächste DrupalCamp?

AnhangGröße
DrupalCampDE-Abschlussfoto-196-3-high-resolution.jpg3.16 MB
höhere Auflösung der Fotos Moin, vor allem das Gruppenfoto interessiert mich. Gibt es davon auch eine höhere Auflösung? Gruss aus Berlin Stephan Und: Ja war richtig schön. Danke noch einmal für die Mühen der Organisation. Submitted by Stephan (nicht überprüft) on Fr, 2009-01-23 19:57.
Tada! Nur für Dich, klebt jetzt als Attachment am Node. Submitted by floh on Sa, 2009-02-07 14:52.
In der Mache
Hi Stephan,
sobald ich die Bilder von Betty zusammen habe werden diese auf DrupalCamp.DE publiziert, die Gruppenbilder in hoher Auflösung werde ich bei dieser Gelegenheit auch online stellen.

Grüße nach Berlin! Submitted by floh on Sa, 2009-01-24 15:32.